cd ~/

Home of Daniel Graf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

cd ~/

Home of Daniel Graf

Seiten

Suche

Blog Meta

Dynamo Dresden

Galerie

code:maintenance_plugin_fuer_check_mk

Maintenance Plugin für Check_MK

Inspiriert durch den VMware Special Agent von Check_MK habe ich mich gefragt, warum es in dem Monitoring Tool eigentlich keine Möglichkeit gibt eine Downtime für einen Host oder Service zu setzen, wenn der (VMware) Check Maintenance Mode sich ändert (oder irgendein anderer Maintenance Check).

Dafür habe ich das Maintenance Plugin geschrieben, welches prüft ob sich der Plugin Output eines Services ändert (nennt sich im Plugin Maintenance monitor). Ein Beispiel wäre hier der (VMware) Check Maintenance Mode, welcher durch das vCenter gesetzt wird. Ändert sich der Service, kann automatisiert eine Downtime gesetzt werden.

Auf welche Objekte die Downtime gesetzt wird, ist abhängig von der Auswahl der Dependency detection:

  • Fully automated - Das Plugin versucht Abhängigkeiten vom Monitor monitor zu erkennen. Dabei wird das komplette Check_MK Inventory nach dem Monitor host durchsucht. Child Hosts werden in Downtime gesetzt. Zusätzlich kann der Optional identifier angegeben werden, der bei der Suche ebenfalls berücksichtigt wird.
  • Search on parent and child hosts - Im Gegensatz zu Fully automated wird hier nur nach dem Monitor host auf den Parent Hosts gesucht, bzw. werden Child Hosts generell in Downtime gesetzt. Auch hier ist der Optional identifier vorhanden.
  • Search on child hosts - Alle Child Hosts werden in Downtime gesetzt.
  • Manual selection - Hier werden die Automatismen außer Kraft gesetzt und es werden nur Hosts/Services in Downtime gesetzt, die im Mapping angegeben werden. Hierbei vergibt man einen Target Name (rein als Bezeichnung), eine Host(s) RegEx und einen Service(s) RegEx. Es lassen sich mehrere Targets angeben.

Es lässt sich Default Wert für die Länge der Downtime angeben. Das Plugin prüft, ob der nächste Ausführungs-Zeitpunkt des Plugins vor oder nach Ablauf der bereits gesetzten Downtime liegt und verlängert die Downtime gegebenenfalls.

Für das Plugin ist ein Automation user notwendig, der natürlich über die notwendigen Rechte verfügen muss. Das Passwort muss hier nicht angegeben werden, es wird aus der Check_MK Konfiguration ausgelesen.

Files & Changelog

Das fertige Check_MK Packet lässt sich hier herunterladen:

Maintenance v1.0.1

  • Datum: 2018-01-22
  • Changelog:
    • Monitor service wurde nicht korrekt zwischen WATO und dem Plugin übergeben, wenn Leerzeichen im Namen vorkamen
    • Quoting der URL Aufrufe im Plugin geändert
    • Optional identifier bei Dependency detection Search on child hosts entfernt, da dies nicht in der Suche berücksichtigt wurde

Maintenance v1.0

Kommentare

So lang mir nichts besseres einfällt, wie ihr mir schnell und einfach Fehler oder Probleme melden könnt, hinterlasst einfach ein Kommentar :-)

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
code/maintenance_plugin_fuer_check_mk.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/22 20:27 von Daniel Graf