cd ~/

Home of Daniel Graf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

cd ~/

Home of Daniel Graf

Seiten

Suche

Blog Meta

Dynamo Dresden

Galerie

blog:windows_10_iot_core_als_vm_fuer_vmware_workstation

Windows 10 IoT Core als VM für VMware Workstation

Da ich gerade an einem privaten Projekt mit einem Raspberry Pi 3 und Windows 10 IoT Core arbeite, und nicht ständig die (wenn auch kleine/minimale) Hardware mit mir herumschleppen möchte, wäre eine VM in meiner VMware Workstation sehr wünschenswert. Microsoft selbst bietet allerdings kein fertiges VM Image an.

Trotzdem kann man sich in wenigen Schritten selbst ein Image bauen. Dazu benötigt man folgendes:

Das heruntergeladene Image hängt man als erstes in sein Windows 10 ein. Anschließend wird der im Image enthaltene MSI Installer ausgeführt und zum Abschluss gebracht. Startet nun eine Konsole und ruft die heruntergeladene Datei ImgMount.exe mit der Datei flash.ffu auf:

C:\Users\daniel\Desktop\ImgMount\ImgMount.exe 'C:\Program Files (x86)\Microsoft IoT\FFU\MinnowBoardMax\flash.ffu'

Damit wird das Flash Image in eine VHD konvertiert und anschließend in das Dateisystem eingebunden. Nach der Konvertierung wird ein neues Explorer Fenster gestartet welches das gemountete VHD Image anzeigt. Dieses Fenster könnt ihr schließen. Startet statt dessen die /Computerverwaltung/. Unter der Datenträgerverwaltung solltet ihr nun einen neuen Datenträger mit 4 Partitionen sehen. Klickt diesen Datenträger mit der rechten Maustaste an und trennt die virtuelle Festplatte. Den Pfad zum VHD Image, der vorher im Dialog noch angezeigt wird, solltet ihr euch kopieren.

Verschiebt dieses VHD Image nun in das Verzeichnis, in dem sich auch eure VMware VMs verschieben. Erstellt in VMware Workstation eine neue (custom) VM mit folgenden vom Standard abweichenden Werten:

  • I Will install the operating system later
  • Guest OS: Microsoft Windows 10
  • Firmware type: EFI
  • Virtual disk type: SATA
  • Use an existing virtual disk
  • Existing Disk File: Pfad zum VHD Image

Das war es auch schon. Die VM könnt ihr nun starten und nach kurzem warten begrüßt euch der Windows 10 IoT Core Installer. Viel Spaß!

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
blog/windows_10_iot_core_als_vm_fuer_vmware_workstation.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/18 11:27 von Daniel Graf