cd ~/

Home of Daniel Graf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

cd ~/

Home of Daniel Graf

Seiten

Suche

Blog Meta

Dynamo Dresden

Galerie

Action disabled: source
blog:vmware_vsan_-_shared_storage_ohne_shared_storage

VMware vSAN - shared Storage ohne shared Storage

Ende September 2013 hatte VMware seinen Hypervisor ESXi in der Version 5.5 veröffentlicht. Was sich alles in dem neuen Release geändert hat, oder welche Funktionen hinzugekommen sind, lässt sich im PDF What's New in VMware vSphere 5.5 Platform nachlesen.

Eines der, meiner Meinung nach coolsten, Features ist VMware vSAN. Damit lassen sich die lokalen Festplatten von mindestens 3 (und aktuell maximal 8) ESXi Hosts zu einem Datastore zusammenfassen. Somit kann man sich ein shared Storage in Software bauen, ohne ein shared Storage in Hardware kaufen zu müssen. VMware nennt dies software-defined storage tier. Der vSAN Datastore ist redundant, hochverfügbar und kann in die Breite skalieren. Somit lässt sich also eine recht simple und flexible Storage Cloud implementieren.

Allerdings gibt es aktuell noch Einschränkungen, weshalb man von einem produktiven Einsatz (noch) absehen sollte:

  • vSAN befindet sich aktuell noch im BETA Status, ist aber in vSphere ESXi 5.5 bereits fest integriert
  • man benötigt mindestens 3 ESXi Hosts, und kann auf bis zu 8 Hosts skalieren<
  • VMDKs können nicht größer als 2TB sein

Darüber hinaus müssen auch die folgenden Anforderungen erfüllt werden

  • der Hypervisor kann nicht im vSAN installiert werden, es benötigt also eine System-Festplatte
  • man benötigt pro ESXi Host, der sein Storage im vSAN Datastore bereitstellen soll, mindestens eine SSD als Read/Write-Cache
  • alle Festplatten müssen via Passthru an den Hypervisor durchgereicht werden, es darf kein RAID zum Einsatz kommen (darum kümmert sich dann VMware vSAN)
  • VMware empfiehlt ein eigenes vSAN Netzwerk, mit mindestens 1GB, besser wären 10GB

Wie bei allen neuen Features von VMware sucht man die vSAN Option im vSphere Client vergebens, man muss zwingend den vSphere Web Client verwenden. Dies ist aber nichts Neues ;-)

Wer Interesse an vSAN hat, kann sich an der Public BETA beteiligen. In den nächsten Tagen werde ich auch meine ersten Erfahrungen dazu veröffentlichen und auch ein paar Performance Tests durchführen.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
blog/vmware_vsan_-_shared_storage_ohne_shared_storage.txt · Zuletzt geändert: 2016/03/08 09:12 von Daniel Graf